Materialbeschreibung

Die hochwertige Ausführung der WGM 1030/2030 sowie der WGM 2020 Bogenanlage zeigt sich auch beim Materialeinsatz: Stranggepresstes Aluminium wird zur Herstellung aller Profile verwendet. Die stabile Tuchwelle ist mit Galvalume beschichtet. Die Verbindungen werden aus Edelstahl hergestellt und die Rollen des Laufwagens bestehen aus UV-beständigem Kunststoff.

Spanntechnik

Die Tuchspannung wird durch ein patentiertes Federspannsystem mit Nachspanntechnik im Ausfallprofil erzeugt. Zusätzlich wird als Gegenzugmedium ein textiles Seil eingesetzt, das auf Seiltrommeln im Tuchkasten geräuscharm und geregelt aufgewickelt wird. Es wird zusätzlich durch den Laufwagen geführt.

Oberflächenbehandlung

Alle Aluminiumprofile sind chromfrei vorbehandelt nach DIN 50939 und in Fassadenqualität pulverbeschichtet. Die WGM 1030/2030 und WGM 2020 Bogenanlage gibt es standardmäßig in 47 RAL-Farben oder optional in 9 WiGa-Trendfarben. Darüber hinaus bieten wir Ihnen ca. 150 RAL-Farben gegen Aufpreis an.

WGM-Tuch

Das Tuch ist in großer Auswahl erhältlich und wird an den am Dach montierten Transportprofilen geführt. Das Markisentuch besteht entweder aus Acryl oder aus hochwertigem Polyester, uni oder gestreift. Farbe und Dessin können frei aus der weinor Kollektion gewählt werden. Beide Tuchqualitäten sind spinndüsengefärbt, das heißt, schon das Grundmaterial ist eingefärbt. Somit erhalten Sie die beste Qualität in Bezug auf dauerhafte Farbbrillanz, Langlebigkeit und UV-Schutz. Zusätzlich sind die Tücher durch Nano-Ausrüstung schmutz-, wasser- und ölabweisend.

Bedienung

Die Bedienung der Markise erfolgt serienmäßig per Wandschalter oder optional per Funkhandsender über einen Motor, der in der Tuchwelle integriert ist. Er sollte durch einen Sonnen- und Windwächter und einen Raumtemperaturfühler ergänzt werden, damit Sie das „Klima“ in Ihrem Wintergarten automatisch steuern können. Der Elektro-Anschluss erfolgt bauseits.